Samstag, 17. Dezember 2016

Utensilo - Transformation von alter Jeans und alter Stoffserviette

Aus einer alten Jeans und einer alten Stoffserviette 2 Stücke je 40 x 20 cm inkl. Nahtzugabe ausschneiden + ein Stück Vlieseline 250 mit den gleichen Maßen. Das Vlies H250 haftet hier an der Jeansstoffseite wesentlich besser als bei der Raymonde Baumwolle, die >>>>> hier  zu einem anderen Utensilo nach Anleitung von Gabriele Conrath (ist in dem Beitrag verlinkt) verarbeitet wurde. Das Wenden nach Fertigstellung war dieses Mal nicht so kompliziert, weil ich im Netz bei >>>>> bei Susanne Schwalm eine ganz tolle Art und Weise, das Ganze zu wenden, fand.


Bei meinem >>>>> ersten Utensilo  stellte ich fest, dass sich die eher dünne Raymonde Baumwolle mit Vlies H250 nicht so gut anfreunden kann. Nach dem Wenden war der Stoff dieses Teils so zerknittert, dass ich es mit dem Bügeleisen kaum glatt bekam. Ist halt ein Erfahrungswert, bei der nächsten Verwendung dieser Art mit diesem Stoff werde ich dann ein etwas dickeres Vlies nehmen.

Mit diesem Stück ist alles gut gegangen, bin sehr zufrieden mit meinem 2. Utensilo. Hoffentlich bekomme ich jetzt nicht die Utensilomanie... :-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen